Was ist 3D Studio Max?

Zunächst einmal ist 3D Studio Max der veraltete Name der Software 3ds Max, welche von ihrem Hersteller Autodesk, Inc. als “leistungsstarke, integrierte Lösungen für 3D-Modellierung, Animation, Rendering und Compositing” beschrieben wird, mit der digitale Inhalte schnell und einfach für die Produktion aufbereiten werden können. Hauptsächlich handelt es sich um ein Animationsprogramm für 3D-Computergrafik, mit dem dreidimensionale Körper gerendert werden können, das heißt zunächst als Volumen gestaltet werden und dann mit Skins überzogen werden können..

Die Haupteins Weiterlesen

Was ist Matlab?

In den späten 1970ern setzte sich Cleve Moler an der Universität New Mexico, hin, um für Studenten einen nachvollziehbaren Zugang zu Bibliotheken für lineare Algebra zu schaffen, ohne dass bei diesen Programmierkenntnisse von Nöten wären. Aufgrund von dessen bahnbrechendem Erfolg, gründete er 1984 mit zwei Kollegen die Firma “The MathWorks” und machte Matlab kommerziell zugänglich.

Fragt man “The Math Works”, die Entwicklerfirmer der kommerziellen Software Matlab (bzw. MATLAB), worum es sich dabei handelt, ist deren Antwort, dass dies “eine hochentwickelte Sprache für technische Berechnungen und eine interaktive Umgebung für die Algorithmenentwicklung, die Visualisierung und Analyse von Daten sowie für numerische Berechnungen ist.” Ziel ist es, damit technische Probleme zu lösen, bzw. die Lösung mathematischer Probleme inklusive der grafischen Darstellung ihrer Ergebnisse. Dabei ist Matlab vor allem für numerische Berechnungen mithilfe von Matrizen gedacht.
Weiterlesen

Was ist Adobe Flash?

Wer seiner kreativen Ader freien Lauf lassen will und Animationsfilme oder dynamische Webseiten erstellen möchte, sollte sich an Adobe Flash heranwagen.

Adobe Flash ist ein Programm der Adobe Creative Suite, mit der multimediale Inhalte von aufblitzenden Buttons zu ganzen Zeichentrickfilmen erstellt werden können. Das Flash-Format (SWF) wird im Internet vor allem für Animationen und Filme oder auch kleine, oftmals recht schlanke Spiele verwendet, wie eine unterhaltsame Google-Suche des Begriffs “Flash Animation” belegen sollte. Auch für die Erstellung von Werbebannern wird es aufgrund deren oft multimedialer Qualitäten häufig gebraucht. Adobe Flash basiert auf dem Prinzip der Vektorgrafik, dass heißt Animationen werden nicht Pixel um Pixel erstellt und dann fixiert, sondern sind in der Größe ohne Qualitätsverlust unendlich anpassbar, weil das Bild oder die Animation anhand von Vektoren konstant neu berechnet werden.

Weiterlesen